Die Legende vom wirksamen Fluorid

Zähne_1
Das Märchen vom gesunden Fluor – doch nicht wahr?

„Das Fluorid in der Zahncreme ist gut für den Zahnschmelz und deswegen ist jegliche Fluoridierung gut“, so ist die landläufige Meinung – seit Dekaden. Bereits 2012 widerlegte eine EU-Studie die Wirksamkeit der Fluoridierung. Was spricht heute noch dafür eine giftige Substanz – niedrig dosiert – einzunehmen? Was wäre die Alternative?
Autor: Andreas Müller-Alwart

Der Kernpunkt der Debatte

Damit dieser Bericht das Thema zügig auf den Punkt bringt, wird er viele Details weglassen, über die sich die sogenannten Experten seit Dekaden streiten. Stattdessen kommen wir rasch auf den Kernpunkt der Debatte, die zwischen Panikmache, ja sogar Verschwörungstheorie, und stoischer Gelassenheit schwebt.

An dem einen Extrempunkt sind diejenigen, die davon ausgehen, dass Fluorid sogar dazu verwendet wird, um den IQ der Bevölkerung langsam, aber sicher abzusenken. Am anderen Extrempunkt stehen Zahnärzte, die eine Gefahr durch Fluorid nur sehen, wenn jemand einige Dutzend Zahnpastatuben verzehrt – bei Kindern sei seine Tube schon nicht so gut. Und dazwischen sind kritische Ärzte – vor allem Kinderärzte. Die Diskussion kennt der Autor schon seit den Siebziger Jahren.

Um was geht es eigentlich?

Zum einen geht es darum, dass Fluoride – also die Salze des hochtoxischen Fluors – in vielen Zahncremes enthalten sind. Diese Fluoride sollen eine Schutzschicht über dem Zahnschmelz bilden, welche die Zähne schützt. Und zwar gegen die Säure, die vor allem bei übermäßigem Zuckerkonsum am Zahnschmelz nagt. Das ist die offizielle Story. Zahnärzte sind sich einig: Das ist wichtig und wirkt.

Die Stiftung Warentest, die Zahncremes regelmäßig untersucht, ließ denn auch prompt diejenigen Zahncremes durch den Test fallen, die keine Fluoride enthielten und erklärt:

… Artikel weiter lesen: Die Legende vom wirksamen Fluorid
https://weltdergesundheit.tv/die-legende-vom-wirksamen-fluorid/

Wir empfehlen das Ausbringen aus dem Körper. Gute Erfahrungen haben wir mit einem Produkt gemacht. Eine Formula in flüssiger Form, enthalten sind Siliziumdioxid, Vitamin C und Ur-Salzen. Der Nebeneffekt, es werden auch weitere, nicht in den Körper gehörende Schad- und Giftstoffe ausgeschieden.
Teste selbst und sag vorher deinen Toxinen ADIOS! https://therootbrands.com/product/clean-slate/tutgut

Die bereitgestellten Informationen dienen der Aufklärung und sind nicht als medizinischer Rat oder als Ersatz für den medizinischen Rat eines Arztes oder einer anderen qualifizierten medizinischen Fachkraft gedacht. Es ist nicht unser Ziel, Krankheiten oder Leiden zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Sie sollten immer einen Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren, um medizinischen Rat oder Informationen über Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert