Die Zirbeldrüse – Lichtzentrum des Gehirns

Energie_Zirbeldrüse_1

Die Zirbeldrüse  –  Lichtzentrum des Gehirns
Sie wird auch Epiphyse oder Glandula pinealis genannt.
Die Epiphyse dient uns und vielen wechselwarmen Wirbeltieren als Lichtsinnesorgan – „Drittes Auge“

Warum ist die Zirbeldrüse so wichtig?

  • Die Zirbeldrüse lenkt alle Drüsen im Körper
  • Sie lenkt alle Hormondrüsen im Körper
  • Sie ist der oberste Chef unseres Darms
  • Sie optimiert und reguliert des Hormonsystem
  • Sie steuert die Zellerneuerung und den Stoffwechsel
  • Sie aktiviert, stärkt und verbessert unser Immunsystem
  • Sie stärkt unsere Intuition und fördert unsere Spiritualität
  • Sie unterstützt die Anbindung ans morphogenetische Feld
  • Verschafft uns den Zugang zu unserem inneren Wissen

Energie_2

 

Es gibt ein gemeinsames Feld,
wo alles, was wir jemals gedacht,
getan und gefühlt haben, abgelegt ist.

Darauf kann die Zirbeldrüse zugreifen!

 

 

Wo sitzt sich die Zirbeldrüse? Wie sieht sie aus?

  • Die Zirbeldrüse sieht auf wie ein Kiefernzapfen
  • Ihr Platz ist tief mittig im Gehirn, hat eine rotbraune Farbe
  • Sie wird in der Schwangerschaft in der 7. Entwicklungswoche gebildet
  • Es dauert 21 Tage, bis sie voll entwickelt ist
  • Sie liegt frei von der Blut-Hirn-Schranke
  • Bei Erwachsenen ist sie nur noch erbsengroß
  • Zweitstärkst durchblutetes Organ nach der Niere
  • In der Zirbeldrüse laufen 10 hoch 25 Reaktionen pro Sekunde ab!
    Das sind 10 Quadrillionen Reaktionen pro Sekunde, in Zahlen: 10.000.000.000.000.000.000.000.000.
  • Aus spiritueller Sicht wird sie als  Sitz der Seele bezeichnet
  • Sie enthält Magnetit Kristalle, die magnetisch wirken sowie auf feinste Schwankungen im magnetischen und elektrischen Feld reagiert

Gänse ZugvögelDie meisten Tier haben auch eine Zirbeldrüse und die Kristalle ermöglichen das Orientieren

Ist das Geheimnis der Zugvögel somit gelüftet?

 

Welche Faktoren können die Funktion beeinträchtigen?

  • Fluoride, z.B. Natrium Fluorid
  • Raffinierter Zucker, Fette, Mehl
  • Junk Food
  • Elektrosmog
  • Stress, der länger anhält
  • Schad- und Giftstoffe im Körper, sowie Schwermetalle z.B. Aluminium

Woran erkennt man, dass die Zirbeldrüse nicht optimal arbeitet?

  • Mangelnde Kreativität und Vorstellungsvermögen
  • Keine oder nur wenige Erinnerungen an Träume
  • Stimmungsschwankungen, bis hin zu Depressionen
  • Schlafstörungen, sowie auch Ein- und Durchschlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen und Vergesslichkeit
  • Eingeschränkte Merkfähigkeit, schlechtes Gedächtnis
  • Alterungsprozesse können sehr schnell ablaufen

Gehirn_11

Entkalke deine Zirbeldrüse!

Prof. Dr. med. Enrico Edinger:
„Die Memory, die Intuition alles, was wir sonst dem Gehirn zuschreiben, ist nicht im Gehirn“

 

Welche Aufgaben hat die Zirbeldrüse?

  • Die Zirbeldrüse lässt nachts einen Gesundheitsfilm laufen
  • Sie kann elektromagnetische Wellen senden und empfangen
  • Sie beeinflusst unsere kognitiven Fähigkeiten
  • Sie kann bei optimaler Funktion die Alterung hemmen
  • Verantwortlich für die Produktion von Serotonin, Melatonin und DMT

Frau_alt_schwarz alt

Würde unsere Zirbeldrüse komplett und optimal arbeiten, könnten wir 150 – 200 Jahre alt werden.

Eine gute Perspektive, oder?

Es könnte ein lohnendes Ziel sein. Richtig Spaß & Freude macht das allerdings erst bei bester Gesundheit & schmerzfreier Bewegung.

 

Neue Gedanken tanken!
Das was du bis jetzt gemacht hat, hat dich dahin gebracht, wo du jetzt bist. Bist Du bereit neue Wege zu gehen? Neues auszuprobieren?

Seit März nutze ich eine Möglichkeit, die mich von Toxinen befreit. Ich kann mich besser und schmerzfrei bewegen, ich nehme Gewicht ab, meine Kreativität erhöht sich. Informiere dich unverbindlich.

Gerne begleite ich dich. Hast du Fragen, schreib sie in die Kommentare.

Birgit Schumann

 

Wer bin ich?

Birgit Schumann, Jahrgang 1962, Gesundheitsberaterin für Rücken, Füße und Gelenke und systemischer Coach.

Mitgründerin vom Herzensblog „adiotox“, wissbegierige Forscherin rund um das Thema: Warum macht der Körper, dass was er macht?

Meine Berufung sehe ich darin, Menschen zu unterstützen, sensibler mit dem Thema Gesundheit umzugehen. Zusammenhänge und deren Folgen zu verstehen, um einen neuen guten Weg zu besserer Gesundheit und Lebensfreude zu finden.

Du findest mich auf meinem Insta TOXIBLOG

 

 

 

 

Eine Antwort auf „Die Zirbeldrüse – Lichtzentrum des Gehirns“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert