Geimpftes Blut ist verdorbenes Blut

Spritze_nein

Die im International Journal of Vaccine Theory, Practice, and Research (IJVTPR) veröffentlichte Studie, die im März 2021 begann, untersuchte Blutproben von 1006 Patienten, die geimpft wurden und anschließend verschiedene Krankheiten entwickelten.

Jeder, der mit Pfizer gespritzt wurde, hat jetzt fremdes, „umgewandeltes“ Blut.

Geimpftes Blut ist verdorbenes Blut, so eine Studie.

Neue Forschungsergebnisse aus Italien legen nahe, dass jeder, der gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) „vollständig geimpft“ wurde, jetzt verunreinigtes Blut hat, das durch mysteriöse Partikel verschiedener Größen und Formen gekennzeichnet ist.
Quelle Natural News

Fordere ein Video an, welche Optionen zur Unterstützung möglich sind.

Diese I-stoffe benötigen durchschnittlich 5 Monate, um den Menschen zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert