Radura heißt Lebensmittel Bestrahlung

Zeichen für bestrahlte Lebensmittel

Kauft bitte keine Produkte, mit diesem grünen Zeichen!

Das internationale „Radura-Symbol“ deutet an, dass Lebensmittel durch Bestrahlung behandelt wurden, aber erklärt NICHT die Details der Strahlenbehandlung!

Die Lebensmittelbestrahlung ist ein Verfahren zur Konservierung (im weitesten Sinn) von Lebensmitteln mit Hilfe von ionisierenden Strahlen.

Verwendet werden Elektronenstrahlung und Bremsstrahlung (Röntgenstrahlung) aus Teilchenbeschleunigern sowie Gammastrahlen aus dem Zerfall von 60Co oder 137Cs.

Die Lebensmittelbestrahlung verfolgt eine Reihe von Zielen, die durch unterschiedlich hohe Bestrahlungsdosen erreicht werden:

  • Hemmung der Keimung und der Reifung
  • Bekämpfung von Insekten und Parasiten
  • Erhöhung der Haltbarkeit
  • Eliminierung von krankheitserregenden Mikroorganismen (siehe auch Krankheitserreger)
  • Sterilisierung

☢️ Die Produkte werden dadurch regelrecht vergiftet ☢️

Prof. Google sagt u.a.: Das internationale „Radura-Symbol“ (siehe oben) deutet an, dass Lebensmittel durch Bestrahlung behandelt wurden. Die Verwendung dieses internationalen Bestrahlungszeichens ist allerdings nicht vorgeschrieben lies selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert