Was regnet da eigentlich vom Himmel?

Harald Kautz: Was regnet da eigentlich vom Himmel?

3 Generationen transhumanistischer Technologien!

Die einen sind nanokristallbasiert, Piezokristalle in ganz kleinem Format, die an unseren Nerven festwachsen, damit unsere Nervenbahnen empfänglich für Funkverkehr werden.

Das zweite sind Pilzfasern mit einer Vorliebe für rote und blaue Schwermetallcocktails. Das wird getrennt ausgebracht, mutiert sich im Körper zu kleinen plasmonischen Antennen, die Mikrowellensignale in Licht verwandeln und mit unseren Zellen sprechen. Alles was ich als gelebtes Bewusstsein erfahre, kann mitgelesen und digitalisiert werden und anderen Menschen eingespielt werden.

Die 3. Generation macht direkt eine Schnittstelle in der DNA, um diese teilweise zu kontrollieren. Es ist so eine Art RNA-Virus, der eingebaut wird in die DNA.

Diese 3 Ebenen sind mächtig genug, uns zu Bio-Robotern zu machen.
Das Video gibt sehr interessante Informationen preis.

Es gibt weitere interessante Klimaexperimente, gerne sende ich dir den Link zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert